31.03.2017

Pressespiegel zur Veranstalltung am 1.4.17 - Just4Boy´s, Just4Girl´s & 1. TextilLab

 

Quelle: Pegnitz Zeitung, Dienstag 28. März 2017

 

Quelle: MIT - Das Magazin, Stadt Lauf, April 2017

 


12.03.2017

FabLab NüLand goes Textil

... und weitere Neuigkeiten 

Thema unserer letzten beiden KidsLabs war das Kennenlernen und die Handhabung des Programmes Inkscape, mit welchem im FabLab unter anderem der Lasercutter und der Plotter bedient werden können. Die Kinder konnten jeweils am Ende ihr eigenes KidsLab-T-Shirt mit nach Hause nehmen. 

Die KidsLab-Kurse im April (leider alle bereits ausgebucht) haben ein ganz besonderes Thema: Nähmaschine. In einem 2-teiligen Kurs werden 5 Mädels und 5 Jungs an das Thema Nähen herangeführt und jeder wird eine Tasche und ein Kleidungsstück selbst herstellen.

Am 01.04.2017, im Anschluss an die Kids-Kurse, findet von 16.30 Uhr – 19 Uhr das

1. TextilLab im FabLab NüLand

für alle interessierten Erwachsenen

in unseren Vereinsräumen in Neunkirchen am Sand, Hauptstraße 1, statt.
Wir haben uns hierzu eine kleine Nähaktion passend zur Jahreszeit vorbereitet und freuen uns auf Ihr/Euer Kommen.

Im April werden auch die ersten OpenLabs stattfinden. Am 07.04. und 21.04. in der Zeit von 17 Uhr – 20 Uhr hat jeder die Möglichkeit sich den Verein anzusehen und mit der Unterstützung von Mitgliedern eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Flyer als PDF


11.02.2017

KidsLab Inkscape & Plotter

Im Februar stand das KidsLab unter dem Thema Inkscape und Plotter.

Inkscape ist das im FabLab am meisten genutzte Computerprogramm. 

Die Kinder haben in diesem KidsLab eine Einweisung in die Grundfunktionen des Vektor-Programmes Inkscape bekommen und haben vorgegebene Ziele zu Übungszwecken umgesetzt.

Im Anschluss daran sind bereits die ersten eigenen freien und sehr kreative Entwürfe entstanden. 

 

Danach wurde der Schneidplotter erklärt und das KidsLab Logo aus Flockfolie in unterschiedlichen Farben geschnitten.

Nach einer "wilden" Tauschaktion - "habe blaue Blitze und suche ein rotes Fragezeichen" - hatte sich jedes Kind sein individuelles Logo zusammen gestellt, welches mittels der Bügelpresse auf ein schwarzes T-Shirt aufgebracht wurde. 

Das KidsLab kam bei den Kindern wieder gut an! Genug eigene Ideen bezüglich der Gestaltung von T-Shirts und Pullis sind auch schon vorhanden.

 

Weiter Termine und Themen für 2017 erfahren Sie in Kürze auf unserer Homepage nueland.de unter Veranstaltungen.


10.02.2017

Sonderanfertigung für ARD und KiKA

Der 3D-Drucker unseres FabLab NüLand erzeugte das Modell einer optischen Täuschung, die von vorne aussieht wie ein quadratischer Pfeiler, aber von hinten wie eine runde Säule – oder umgekehrt, wenn es gedreht wird. Für die Sendung „Tigerentenclub“ des Ersten Deutschen Fernsehens optimierten wir ein Modell, testeten verschiedene Größen und Farben und gaben Empfehlungen für die Kameraposition, bei der sich die Wirkung am besten entfaltet.

Rotiert unser Objekt vor einem Spiegel, so scheint sein Querschnitt zur Überraschung der Betrachter beides zugleich zu sein: Ein Kreis und ein Quadrat. So war ihm das Aufsehen der Studiogäste sicher. Mittlerweile ist das gute Teil wieder nach Neunkirchen in unsere Projektvitrine zurück­gekehrt. Kommen Sie doch mal vorbei und spielen Sie selbst damit!

Dieses Projekt setzt die Zusammenarbeit mit dem Wahrnehmungs­experten Dr. Rainer Rosenzweig fort, mit dem wir bereits den sensor­ischen Homunculus gestalteten. Durch unseren 3D-Drucker erblickte der vorher nur virtuelle Datensatz als reale Figur das Licht der Welt. Der Homunculus brachte es damals bis zum Maskottchen bei der Preisverleihung der Sparkasse Nürnberg.

Quellen:

Tigerentenclub vom 5.2.2017

http://www.checkeins.de/sendungen/tigerenten-club/unsere-sinne-120.html

Illusion of the Year 2016

https://www.youtube.com/watch?v=oWfFco7K9v8

Maker: Ambiguous Cylinder

http://www.thingiverse.com/thing:1657791


10.12.2016

KidsLab Weihnachten

Im Dezember fand ein KidsLab mit dem Thema "Aus Strom wird Licht - Weihnachtliche Lichtinstallation" statt.

Die Teilnehmer haben während des KidsLab eine LED Lampe mit Solar- und USB-Stromversorgung zusammengebaut. Während des Zusammenbauens wurde der Stromkreis erklärt. In diesem Fall, wie die LED zum leuchten gebracht wird. 

Nachdem die Lampen aufgebaut waren, durften die Kinder sich am Laptop mit Inkscape eine Aufsatz designen. Es war alles zugelassen, was sich mit dem Laser gravieren oder schneiden lässt.

Durch die Kreativität der Kinder entstanden so die unterschiedlichtsen Lampen.

 

 

Ganz bewusst zeigen wir keine Ergebnisse der teilnehmenden Kinder. Die Ergebnisse aus der "Wichtelwerkstatt" müssen geheim bleigen. ;-)

 

Die positive Resonanz sowohl der teilnehmenden Kinder wie auch der Eltern hat uns dazu bewogen das Konzept KidsLab im Jahr 2017 fortzuführen, für Januar bis März stehen die Termine fest. Sobald die weitern Ternmine feststehen, informieren wir auf unserer Homepage - nueland.de .