09.09.2017

KidsLab - Heißer Draht

Beim letzen KidsLab ging es heiß her!

Biegen, Bohren, Schleifen, Hämmern, Löten … auch das ist KidsLab

Nicht immer nur PC und Lasercutter/Plotter.

Die Kids haben mittels biegen, hämmern, bohren und schleifen eine heißen Draht gebaut. Gebogen wurde was Kraft und Kreativität hergaben (Länge des Schweißdrahtes 1m).  Anschließend musste  die Elektronik an den Draht und das Handteil angelötet werden. 

Die fertigen Werke wurden ausgiebig getestet und auch geprüft, wie laut es werden kann, wenn alle Drähte gleichzeitig „piepsen“. ;-)

Die Kids haben mit dem Heißen Draht nicht nur ein Geschicklichkeitsspiel selbst gebaut, sondern auch die handwerklichen Fähigkeiten trainiert und das Wissen über den Stromkreis wieder einmal gefestigt. Inzwischen funktioniert auch das Löten ganz gut.

Mit strahlenden Kinderaugen wurden wir verabschiedet und freuen uns nun auf das KidsLab im Oktober (Spinner).


Workshop 3D-Druck am 8. und 15. Oktober

3D Druck Meet and Code Flyer 2

Link zur Anmeldung


12.08.2017

KidsLab - Fidget Spinner

Bei unserem August KidsLab ging es wieder um unser Grafikprogramm Inkscape. Die Teilnehmer haben gelernt Objekte symmetrisch anzuordnen und diese zu einem Fidget Spinner zu Formen. Jedes Kind hat sich ein eigenes Design für seinen Spinner überlegt und in Inkscape umgesetzt.

Anschließend wurden die Dateien mit unserem Lasercutter aus Neon Acryl geschnitten.Nach dem Lasern wurden noch Kugellager eingesetzt und der Spinner mit 3D gedruckten Kappen fertiggestellt. 

 

Es hat allen riesig Spaß gemacht und wären jetzt keine Ferien, würden unsere Spinner in der Schule sicherlich für Aufmerksamkeit sorgen ;-) 

Wir versuchen den Kids soviel wie möglich von Inkscape zu vermitteln, da dieses Programm die Grundlage für die Vorlagen der meisten Geräte (Lasercutter, Plotter, 3D Drucker) im FabLab ist.


11.08.2017

OpenKidsLab - Pimp my Shirt

Ferien können ja so langweilig sein ...

... und da dachten wir uns, auch wir könnten den Kids etwas anbieten, was die Langeweile vertreibt und gut für graue Regentage geeignet ist.

So kam es zu unserem 1. OpenKidsLab mit dem Thema "Pimp my Shirt".

  

Insgesamt 13 Kinder kamen um aus einem mitgebrachten 0-8-15-Shirt ein Unikat zu gestallten. Die bereits erlernten Computerkenntnise (Inkscape-Kurse) konnten angewendet und vertieft werden.

 

Von Delphinen, Robben über Einhörner, Pusteblumen, Spinnern, Räubern und Drachen bis hin zu Fußbällen, die "aus den Bäuchen geschossen werden", sowie brennenden Basketbällen war alles vertreten.

So wurden (bei 13 Kindern) aus 2 geplanten mal ganz schnell 7 Stunden. Stolz konnte jeder sein Shirt mit nach Hause nehmen.

Da es sich um ein OpenLab und keinen Kurs handelte, war je ein Elternteil (diesmal ausschließlich Mamas) anwesend. 

Allen hat es Spaß gemacht. Die Mütter waren ganz neidisch. So wird es wohl noch einmal einen Termin für ein 2. OpenKidsLab geben und einen Termin für ein 

1.OpenLab - Just for Women - mit dem Thema "Pimp my Shirt".

Termine wie immer im Kalender auf nueland.de.

 

 

 


08.07.2017

Vibrationsantrieb

Im Juli KidsLab konnte sich jeder Teilnehmer einen Vibrationsantrieb selbst bauen.

Den Kindern wurde dazu der Stromkreis erklärt, Energiequelle, Schalter und Verbraucher. Anschließend gab es eine Einweisung in den Lötkolben, Löttechnik und die damit verbundenen Gefahren (Verbrennung usw.). Der Aufbau wurde von den Kids selbst zusammengelötet.

Nachdem alle einen funktionierenden Motor mit Unwucht hatten, haben Sich die Kids überlegt wie der Motor eingebaut werden soll, um möglichst unterschiedliche Bewegungsmuster zu erziehlen. Jeder hat dann mit Heißkleber seine Bauteile auf der Kunststoffbürste angebracht.

 

Allen hat es wieder sehr gefallen. 

Für unser August KidsLab (12.8.17) haben wir aktuell noch drei Plätze frei, der September ist schon ausgebucht.