Willkommen auf der Internetseite des 
FabLab Nürnberger Land e.V.
 
Wir freuen uns dass Du uns gefunden hast
 
Schau Dich bei uns um und lasse Dich inspirieren ...
 

17.02.2019

Ausgebucht - Einsteiger Programmierkurs für Kids ab der 4ten Klasse

Steckbrief:
Kurs: Einsteiger-Programmier-Kurs
Alter: ab der 4ten Klasse
Wann: 04.05.2019, 10 - 16 Uhr
Kosten: 25,- € (für Mitglieder: 20,- €)
Was ist mitzubringen: gute Laune, evtl. Weste oder Fleecejacke
Am Samstag, den 04.05.2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr gibt es einen Einsteiger-Programmier-Kurs für Kids.
Als Kursleiter konnten wir wieder Herrn Roman Michalik gewinnen, der euch einen Einblick in die Welt des Programmierens gibt. Ziel des Workshops ist die Heranführung der Kinder an das Thema Computer und Programmierung. Dafür reicht es aus, wenn die Teilnehmer schon einmal mit Maus und Tastatur gearbeitet haben - weitere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Unterstützt wird er durch das KidsLab Team.
Der Kurs ist ausschließlich für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Da die 3 zusammenhängenden Blöcke von je 90 - 120 Minuten an einem Tag stattfinden, ist der Kurs für Kids ab der 4ten Klasse geeignet.
Verpflegung und Getränke inklusive.
Da wir bei diesem Kurs keinen Materialeinsatz (Laser etc.) haben, ist es uns möglich, den Kurs zu diesen günstigen Konditionen anbieten zu können. Es müssen ausschließlich Verpflegung und Honorar bezahlt werden. Den Rest stellt das FabLab.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Kinder begrenzt.
Verbindliche Anmeldungen - bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss ist der 13.4.19; danach werden die Anmeldebestätigungen versendet.
Wir bitten um Verständnis, dass Anmeldungen von Mitgliedern bevorzugt werden.
Einen kleinen Rückblick auf den Kurs vom letzten Jahr gibt es unter https://fablab.nueland.de/index.php/berichte/56-einsteiger-programmierkurs .
Unten stehend erhaltet ihr eine kurze Beschreibung der einzelnen Blöcke.
 

Einführung in die Programmierung

Der Workshop besteht aus drei Blöcken zu je ca. 90 bis 120 Minuten:

  1. Block: Grundlagen der Programmierung

Hier beschäftigen wir uns mit grundsätzlichen Fragen (Wo stecken Computer drin? Wie arbeitet ein Computer?) und werden die ersten Schritte in der sogenannten Block-Progammierung durchführen. Dazu gehören natürlich auch viele (spielerische) Übungen.

  1. Block: Vertiefung und Roboter-Schatzsuche

Aufbauend auf dem ersten Block werden die Kenntnisse vertieft (Programmierung von Schleifen). Anschließend wir ein Spiele-Roboter so programmiert, dass er durch die Befolgung der eingegebenen Befehle ein Labyrinth durchfahren und einen kleinen Schatz finden kann.

  1. Block: Programmierung eines Spiels

Auch dieser Block baut auf dem ersten Block auf und bringt zunächst eine Vertiefung (Event-Handling). Zum Abschluss haben die Kinder dann die Möglichkeit, ein eigenes Spiel zu programmieren bzw. zu gestalten. Dieses Spiel kann später auf einem PC oder sogar Smartphone/Tablet genutzt werden.

Kinder, die bereits Erfahrung mit Programmierung gesammelt haben, sind gern eingeladen - es kann aber sein, dass sie sich langweilen, da es sich um einen Grundlagenkurs handelt.


01.02.2019

Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag den 01.02.2019 hat die Jahreshauptversammlung des FabLab Nürnberger Land .e.V. stattgefunden.

Im vergangenen Jahr wurden wieder viele Projekte umgesetzt (Fahrradwerkstatt, Textil, Jugendarbeit uvm,), auch für das kommende Jahr stehen wieder interessante Projekte an.

Neben den allgemeinen Punkten auf der Tagesordnung zur Jahreshauptversammlung, stand auch die Wahl des Vorstands auf dem Programm.

Nachdem alle amtierenden Vorstände durch die Mitglieder einstimmig entlastet wurden, haben sich alle Vorstände wieder für die nächste Amtszeit aufstellen lassen.

Der neue Vorstand wurde einstimmig in folgender Reihenfolge gewählt:

Vorsitzender: Rudolf Pausenberger

1. stellv. Vorsitzender: Wolfgang Strobl

2. stellv. Vorsitzender: Herbert Greger

Kassenwart: Artur Hänelt

Schriftführer: Ulf Geer

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und den Mitgliedern für das vergangene Jahr.

Der vollständige Jahresbericht ist für unsere Mitglieder im Forum veröffentlicht.

 


09.02.2019

Jugendgruppe - Adrudino Auto

Unsere Jugendgruppe baut seit mehreren Treffen an einem Arduino Auto. Das Auto wurde selbst zusammengebaut und eine einheitliche Pinbelegung festgelegt, damit später alle mit dem gleichen Code beginnen konnten.

Mittlerweile fahren die Fahrzeuge mit einem selbst vorgegebenen Programmablauf, beim einen ist es ZickZack bei anderen ein Kreis oder Rechteck.

Als nächstes wollen wir die Fahrzeuge mit einem Bluetooth Modul ausstatten damit sie vom Handy aus gesteuert werden können.

Parallel dazu wird eine neue Ebene auf das Fahrzeug gebaut um mehr Platz für weitere Anbauten zu haben.